Stein

Einbruchserie geht weiter – Polizei sucht Zeugen

26. Februar 2022, 21:02 Uhr
In Stein sind in der Nacht von Freitag auf Samstag erneut mehrere Autos und Kellerabteile in Mehrfamilienhäusern aufgebrochen worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Unbekannte Täter sind erneut in der Nacht von Freitag auf Samstag in Stein in mehrere Kellerabteile von Mehrfamilienhäusern eingebrochen. Ebenso wurden mehrere dutzend Autos in der Umgebung aufgebrochen, wie die Aargauer Kantonspolizei in einer Mitteilung bekannt gibt. Die erste Meldung eines aufgebrochenen Kellerabteils ging am frühen Samstagmorgen ein, bis zum späten Vormittag haben sich die Anzeigen gehäuft.

Die Mehrfamilienhäuser und Autos liegen vor allem in der Umgebung von Stein. Bereits Anfang der Woche wurden in Rheinfelden und Kaiseraugst mehrere Fahrzeige aufgebrochen. Die Polizei rät daher dringend, keine Wertsachen, Kleidung oder Handtaschen im Auto liegen zu lassen. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Personen wahrgenommen haben.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 26. Februar 2022 11:52
aktualisiert: 26. Februar 2022 21:02
Anzeige