Aargau/Solothurn
Fricktal

Geld und Trainingshose geklaut: Unbekannter knackt 20 Autos in Rheinfelden

Hoher Sachschaden

Unbekannter knackt 20 Autos in Rheinfelden – Geld und Trainingshose geklaut

· Online seit 20.12.2023, 16:42 Uhr
Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Dienstag 20 Autos in einem Parkhaus in Rheinfelden aufgebrochen. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von 100'000 Franken. Der Unbekannte erbeutete etwas Bargeld und eine Trainingshose.
Anzeige

Der Täter habe jeweils eine Seitenscheibe der Fahrzeuge eingeschlagen sowie Fahrzeugtüren und Rahmen beschädigt, teilte die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mit.

Die Fahrzeuge standen im öffentlichen Parkhaus Rheinparking. Ein erster Fahrzeughalter bemerkte die Tat in der Nacht auf Dienstag gegen 03.30 Uhr. Es zeigte sich laut Polizei rasch, dass etliche weitere Autos aufgebrochen worden waren.

veröffentlicht: 20. Dezember 2023 16:42
aktualisiert: 20. Dezember 2023 16:42
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch