Anzeige
Illegale Entsorgung

Hier sucht die Polizei zwischen gebrauchten Windeln nach Beweisen

12. August 2021, 11:10 Uhr
Unbekannte haben in Effingen einen ganzen Berg voller Müll im Wald deponiert. Die Regionalpolizei Oberes Fricktal musste dem Ghüder zuleibe rücken, um den Sündern auf die Spur zu kommen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele M1

PET, Haushaltsgeräte, sogar ein Sofa – alles illegal im Wald entsorgt. Einen ganzen Berg voller Abfall fand die Regionalpolizei Oberes Fricktal am Montag in Effingen.

Deren stellvertretender Leiter Daniel Meier findet deutliche Worte: «Mich selber macht das wütend, wenn ich so etwas sehe. Dass Leute die Natur als Entsorgungsplatz missbrauchen, nur um Geld zu sparen.»

Die Ermittler suchen in den Säcken nach einem Beweisstück, das die Fehlbaren entlarven könnte. Sachbearbeiter Sebastian Schmid sagt: «Wir schauen, ob wir irgendwo etwas haben, auf dem eine Adresse steht. Allenfalls ein Brief, der reingewandert ist, aus dem wir schliessen können, wer das war.»

Erfahre im Video an, was die Polizisten bei ihrer ungemütlichen Suche alles finden – und ob sie am Schluss mit einer heissen Spur belohnt werden.

(red.)

Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 12. August 2021 05:53
aktualisiert: 12. August 2021 11:10