Aargau/Solothurn
Fricktal

Nissan Micra prallt in BMW: Frau (55) baut Unfall in Rheinfelden

Rheinfelden

Frau (55) missachtet Stoppschild und prallt in BMW

02.04.2024, 13:50 Uhr
· Online seit 02.04.2024, 11:50 Uhr
Am Ostermontag hat eine 55-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall in Rheinfelden verursacht. Ersten Erkenntnissen nach hat die Frau ein Stoppsignal missachtet und ist dann frontal mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Die Insassen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Eine Frau ist am Ostermontag in Rheinfelden in ihrem Nissan Micra unterwegs gewesen. Gegen 20 Uhr ist sie von der Spitalstrasse herkommend in Richtung Parkweg gefahren. Dabei dürfte sie nach ersten Erkenntnissen ein Stoppschild missachtet haben und ist frontal-seitlich in einen BMW geprallt, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt.

Sämtliche Fahrzeuginsassen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand zudem beträchtlicher Sachschaden. Die Unfallverursacherin wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

(red.)

veröffentlicht: 2. April 2024 11:50
aktualisiert: 2. April 2024 13:50
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch