Möhlin

Tesla mit 4-köpfiger Familie kommt von der Autobahn ab und überschlägt sich mehrfach

2. Oktober 2022, 19:04 Uhr
Am Sonntagmorgen ist bei Möhlin auf der Autobahn A3 Richtung Basel ein Tesla von der Strasse abgekommen und hat sich in der Folge mehrfach überschlagen. Alle Insassen, eine vierköpfige Familie, wurden nur leicht verletzt.

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher / TeleM1

Anzeige

Warum der Tesla plötzlich von der Strasse abkam, sei bislang ungeklärt, so Bernhard Graser von der Aargauer Kantonspolizei gegenüber TeleM1. Das Auto sei in der Folge dann eine Böschung hinuntergefahren und habe sich mehrfach überschlagen.

Im Auto sass eine vierköpfige Familie. Wie durch ein Wunder erlitten die beiden Kinder und Erwachsenen nur leichte Verletzungen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte sei die ganze Familie ansprechbar gewesen. «Aufgrund der Wucht der Überschlage entschied die Ambulanz aber, einen Rettungshelikopter für eines der Kinder aufzubieten», so Polizeisprecher Graser weiter. Die restlichen Familienmitglieder wurden mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Dass dieser schwere Unfall vergleichsweise glimpflich ausging, ist laut Graser der massiven Bauweise der modernen Autos zu verdanken. Glückliche Umstände würden aber auch dazugehören.

Hier siehst du den Beitrag von TeleM1 zum Unfall in Möhlin:

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 2. Oktober 2022 14:13
aktualisiert: 2. Oktober 2022 19:04