Lenzburg

Frustrierend: Bei Seetal Mobil werden 7 E-Bikes geklaut statt nur ausgeliehen

28. September 2022, 20:44 Uhr
Die bekannten E-Bike-Veloständer am Bahnhof in Lenzburg sind leer. Dreiste Diebe haben die Schlösser geknackt und die E-Bikes wohl ins Ausland verschoben.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Am Bahnhof Lenzburg kann man E-Bikes ausleihen und damit herumkurven. Das zumindest ermöglichte das Pilotprojekt von «Seetal Mobil» bis letzte Woche. Nun stehen die Veloständer allerdings leer. Sieben Elektro-Velos wurden innert weniger Tage gestohlen.

«Wir haben niemals damit gerechnet, dass so eine Böswilligkeit hier um sich greifen würde und das Projekt wirklich empfindlich stören würde», sagt der Präsident von Seetal Tourismus René Bossard.

Zwei der gestohlenen E-Bikes konnte die Regionalpolizei Lenzburg in der Zwischenzeit ausfindig machen und der Besitzerin «Rent a Bike» zurückbringen. Die Polizei geht von einer organisierten Kriminalität aus, wie Ferdinand Bürgi erklärt: «Wir gehen davon aus, dass jemand diese Velos gestohlen hat und anschliessend ins Ausland verschoben hat.» Ein Phänomen, mit welchem sich die Regionalpolizei Lenzburg schon seit längerer Zeit beschäftigt. Auch von Privatpersonen seien in den vergangenen Monaten immer häufiger Velodiebstähle gemeldet worden.

Quelle: TeleM1
veröffentlicht: 28. September 2022 21:42
aktualisiert: 28. September 2022 21:42