Möhlin

Gewerbegebäude fängt Feuer – 60 Feuerwehrleute im Einsatz

17. Januar 2022, 18:06 Uhr
Am Montag um 14.40 Uhr ging bei der Feuerwehr Möhlin eine Meldung ein, dass ein Gewerbegebäude in Brand stehe. Rund 60 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Verletzte gab es keine.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

In Möhlin ist am Montagnachmittag in einem Gewerbegebäude ein Brand ausgebrochen. In dem Gebäude befinden sich mehrere Geschäfte sowie eine Werkstatt. Weshalb es zum Brand gekommen ist, wird noch ermittelt. Tele M1 konnte jedoch mit dem Besitzer der angemieteten Werkstatt sprechen. Er geht davon aus, dass der Brand durch einen Defekt an einem Stromkabel ausgelöst wurde. Dass der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde, hält auch Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr Möhlin, für möglich.

Bei dem Gewerbegebäude handelt es sich um ein altes Bauernhaus. «Der Brand kann sich bei so einem alten Gebäude schnell weiter verbreiten», so Urich. Trotz der Gefahr konnte die Feuerwehr Möhlin den Brand rasch unter Kontrolle bringen, wie Urich erzählt: «Da wir nicht wussten, wie das Gebäude genau aufgebaut ist, mussten wir Teile der Decke herausschneiden. So konnten wir sicher gehen, dass es keine Brandnester mehr hat.» Verletzt wurde beim Brand niemand.

Rund 60 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Die Feuerwehr Rheinfelden unterstützte die Einsatzkräfte von Möhlin.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 17. Januar 2022 18:13
aktualisiert: 17. Januar 2022 18:13
Anzeige