Publikumsfest

Gibt es im Argovialand Public Viewings während der Fussball-WM?

16. Oktober 2022, 17:03 Uhr
Die Fussball-WM in Katar startet schon bald. Normalerweise wird an Public Viewings mit den Spielern mitgefiebert. Wird es im Argovialand aber auch mitten im Winter öffentliche Liveübertragungen geben?

Quelle: TeleM1

Anzeige

Martin Scheurer, Wirt aus Biberist, freut sich über die aussergewöhnliche Fussball-Weltmeisterschaft. «Ich finde es cool, dass es im Winter stattfindet. Dann kann man mal einen Racelette- oder Fondueabend machen, anstatt Bratwurst zu essen. Der Samichlaus kommt vorbei und am Tannenbaum hängen Fussbälle anstatt Weihnachtskugeln», sagt er gegenüber Tele M1.

Anders sieht das Jumbo Monopoli, Organisator Beach Style Public Viewing: «Das ist nicht Fussball. Fussball ist ein Bier-Event mit Fan-Meilen, T-Shirts und Fahnen.» Weil das alles im Winter aber nicht gleichermassen gegeben ist, fällt das Public Viewing auf dem Dornacherplatz in Solothurn aus. So sieht das auch die Mehrheit der anderen Veranstalter im Argovialand.

Begründet wird das Ausbleiben der Public Viewings meist mit der kalten Jahreszeit. Ebenso seien aber auch die Anspielzeiten nicht optimal. Immerhin: Fussballbegeisterte können nach wie vor im kleineren Rahmen in vielen Bars oder Restaurants mit der Nationalmannschaft mitfiebern.

Ob auch die Menschenrechtsverletzungen in Katar zum Ausbleiben der Public Viewings beigetragen haben, erfährst du im Video oben.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Oktober 2022 14:57
aktualisiert: 16. Oktober 2022 17:03