HSC Suhr Aarau

Goalie Dragan Marjanac verlängert seinen Vertrag

18. Januar 2023, 18:10 Uhr
Auch nach fünf Jahren im Dress des HSC ist noch nicht Schluss für Dragan Marjanac. Der 37-jährige Goalie und der NLA-Club haben sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit bis 2025 geeinigt. Marjanac bleibt dem HSC damit für mindestens zwei weitere Jahre erhalten.
Anzeige

Marjanac steht seit November in Diensten des HSC Suhr Aarau und hat seither über 100 Partien für den Verein bestritten. Höhepunkt bislang: der Erfolg im SuperCup im Jahr 2020.

Schlaganfall als Schicksalsschlag

Dabei ist es keine Selbstverständlichkeit, dass der 37-Jährige heute noch auf dem Parkett steht. Im Frühling 2021 erlitt Marjanac während des Trainings einen Schlaganfall und war zeitweise auf den Rollstuhl angewiesen. Doch Marjanac kämpfte sich ins Leben und auf das Spielfeld zurück.

Auch wegen dieser Geschichte ist die Vertragsverlängerung von Marjanac etwas besonderes für HSC-Sportchef Mike Conde: «Das ist keine alltägliche Vertragsverlängerung. Wir freuen uns enorm, dass wir zwei weitere Jahre auf Dragans Dienste, auf seinen Einsatz und natürlich auch auf seine Paraden zählen dürfen. Es ist wunderschön, dass die gemeinsame Reise weitergeht.»

«Es bedeutet mir sehr viel, dass ich hier bleiben darf»

Auch Marjanac selbst ist sehr glücklich, dass er mindestens zwei weitere Jahre für den HSC auflaufen darf. Der ehemalige serbische Internationale möchte sicher weiterhin verbessern und vor allem dem Nachwuchs ein gutes Vorbild sein: «Es bedeutet mir sehr viel, dass ich hier bleiben darf. Dank dieser Kontinuität kann ich gute Leistungen bringen. Ich hoffe, dass der HSC Suhr Aarau und ich auf dem Siegerweg bleiben können.»

(ben)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Januar 2023 05:52
aktualisiert: 19. Januar 2023 05:52