Sachbeschädigung

In Menziken haben Sprayer gewütet

29. August 2021, 18:53 Uhr
In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte in Menziken diverse Örtlichkeiten versprayt und weitere Sachbeschädigungen begangen. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Am frühen Sonntagmorgen habe sich ein Anwohner bei der Kantonspolizei Aargau gemeldet, heisst es in einer Mitteilung. Sein Fahrzeug wurde in der Nacht mit roter Farbe versprayt. Die ausgerückte Polizei-Patrouille haben dann diverse weitere Sprayereien in roter und gelber Farbe an Fahrzeugen, Gebäuden und Strassen vorgefunden. Diese hatte auch die Anwohnerin Silvia Bieri gesehen als sie heute Morgen an die frische Luft trat. «Hoffentlich findet man diese Leute», sagt sie zu Tele M1. 

Betroffen war nicht nur Menziken, sondern auch das Luzerner Nachbardorf Pfeffikon. Bilder davon gibt's im Video. Die Kantonspolizei Aargau nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. August 2021 13:31
aktualisiert: 29. August 2021 18:53