Wasseramt

In Oekingen ist ein Auto komplett ausgebrannt: War es Brandstiftung oder technischer Defekt?

Corinne Bürki, 6. Dezember 2022, 16:56 Uhr
Zweiter Brand im Kanton Solothurn: Neben dem Schützenhaus in Däniken stand diese Nacht zudem in Oekingen ein Auto in Brand. Der Sachschaden ist gross. Im Wasseramt sind dieses Jahr bereits etliche Feuer ausgebrochen. Ein Mann wurde dann wegen Brandstiftung verhaftet. Mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuss.

Quelle: Tele M1 / Corinne Bürki / Argovia Today

Anzeige

Am frühen Sonntagmorgen gingen bei der kantonalen Alarmzentrale in Solothurn mehrere Meldungen über einen Brand an der Waldstrasse in Oekingen ein. Umgehend rückte die Feuerwehr sowie die Polizei vor Ort aus. Diese konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und anschliessend löschen.

Im unbewohnten Spycher wurde niemand verletzt. Am Gebäuden sowie an einem Auto entstand ein grosser Sachschaden. Die Spezialisten der Polizei Kanton Solothurn haben umgehend die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

(red.)

Corinne Bürki
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 4. Dezember 2022 10:01
aktualisiert: 6. Dezember 2022 16:56