Raser

Junge Motorradlenkerin rast mit 45 km/ zu viel über Bergstrecke

27. Mai 2022, 11:11 Uhr
Eine 19-jährige Motorradlenkerin ist am Auffahrtstag in Oberhof mit brutto 125 km/h auf einer Bergstrecke ausserorts über die Strasse gerast. Die Lenkerin musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Benkenstrasse, auf der höchstens 80 km/h erlaubt sind, ist als Raserstrecke bekannt.
Mit einem mobilen Radargerät überführte die Kantonspolizei Aargau zwei Motorradlenkende, die deutlich zu schnell unterwegs waren. (Symbolbild)
© Kantonspolizei Aargau

Bei der Geschwindigkeitskontrolle mit einem mobilen Messgerät wurde auch ein 63-jähriger Motorradlenker aus dem Verkehr gezogen, wie die Kantonspolizei Aargau am Freitag weiter mitteilte. Der Lenker wurde auf der Saalhofstrasse in Erlinsbach AG mit Tempo brutto 120 km/h gemessen.

Auf den kontrollierten Strecken Benkenstrasse und Saalhofstrasse stoppte die Kantonspolizei in der Vergangenheit wiederholt Lenkende, die deutlich zu schnell unterwegs waren.

Anfang Mai wurde ein 47-jähriger Motorradlenker in Oberhof mit 150 km/h gemessen. Er musste seinen Führerausweis abgeben – und das Motorrad wurde beschlagnahmt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Mai 2022 11:10
aktualisiert: 27. Mai 2022 11:11
Anzeige