Weekend-Tipps

Konzerte, Eisdisco und Public Viewing – das ist im Argovialand los

Cyrill Felder, 15. Dezember 2022, 19:02 Uhr
Diverse Konzerte, Partys und Ausstellungen stehen auf dem Wochenendprogramm. Im Argovialand ist also einiges geboten. Kurz vor den besinnlichen Feiertagen kannst du es nochmals so richtig krachen lassen.
Die Band «Lords Of The Underground» spielt am Freitag im KIFF.
© Getty
Anzeige

Freitag

Sina, Aeschbachhalle
Mit dem Album «Ziitsammläri» und neuer Band ist Sina wieder auf Tour. Das Konzeptalbum ist ein Strauss bunter Geschichten, welches sie des Öfteren zusammen mit Adrian Stern auf der Bühne performt. Diesen Freitag, 20 Uhr in Aarau. Sichere dir die letzten Tickets der Mundart-Sängerin hier.

Lords Of The Underground, KIFF
Im KIFF erlebst du diesen Freitag Hip-Hop aus den USA. Anfang der 90er veröffentlichte die Gruppe «Lords of the Underground» ihr Debütalbum «Here come the Lords». Die dazugehörige Single „Chief Rocka“ zerstörte förmlich jeden Club. Das KIFF erwartet eine richtig dicke Show. Sichere dir hier dein Ticket.

Eisdisco Rheinfelden
Im Freizeitcenter KuBa kannst du diesen Freitag zu Musik und Discolicht auf dem Eisfeld deine Tanzkünste unter Beweis stellen. Schlittschuhe werden vor Ort vermietet. Um 20:15  steigt die Sause im winterlichen Party-Ambiente. Hier findest du mehr Informationen.

Salsa Night Aarau
«Ayayay!» Weisst du wie man zu Salsa-Musik die Hüften bewegt? Der Salsa Club «Rayos de Sol» bietet diesen Freitag einen «Rueda de casino»-Kurs an. Dort lernst du die wichtigsten Schritte.  Anschliessend steigt im Utopia Club Aarau mit DJ Dario & José die anschliessende Party. Hier erhältst du mehr Informationen.

Alien Autopsy
Psytrance-Liebhaber aufgepasst: Im Schlaflos-Club Aarau wird die Nacht bis 6 Uhr morgens durchgestampft. Das diesjährige Abschluss-Feuerwerk von «Alien Autopsy» gibt es dann direkt vor der Tür. Gleich vier Live Acts geben ihren eigenen Sound zum besten.  Hier kannst du die Tickets kaufen.

Samstag

WM Kroatien gegen Marokko
Diesen Samstag treffen sich Kroatien und Marokko zum kleinen Finale an der Fussball-Weltmeisterschaft. Vor allem wie der Aussenseiter Marokko die WM beenden wird, könnte viele interessieren. Um 16 Uhr ist Anpfiff. Hier findest du eine Auflistung von Public-Viewings im Argovialand.

Fricktal tanzt
Im «AUREA» in Rheinfelden wird leidenschaftlich der Paartanz zelebriert. Top DJ's der Paartanz-Szene stehen jeweils hinter dem Mischpult und überzeugen mit ihrem Sound. Hauptstile sind Disco Fox, Jive, Salsa und Bachata. Ergänzt mit Rumba, ChaChaCha & Walzer. Im Vorfeld werden auch Workshops angeboten. Hier gibt's mehr Informationen. 

Karaoke Night
Im «Penny Farthing Pub» im Herzen von Aarau ist diesen Samstag Karaoke angesagt. Ein professionelles Setup mit über 35'000 Liedern zum Aussuchen wartet auf die angetrunkene Gesangskunst von dir und deinen Freunden. Ab 20 Uhr kann es losgehen. 

ALL I WANT FOR CHRIST­MAS IS KRACH!
Alle kennen es: Es ist Ende Jahr, du hast noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft und alles sollte bis zum Jahresabschluss erledigt sein. Da hilft nur eins: KRACH! Verschiedene Bands aus der ganzen Schweiz befreien dich vom Weihnachtstrubel. Die Punk- und Rockbands hörst du diesen Samstag im Werkk in Baden.

Sonntag

WM Argentinien gegen Frankreich
Am Sonntag ist es soweit: das letzte Spiel der WM steht an. Im Finalspiel trifft Argentinien auf Frankreich. Messi, der sich gerade in Top-Form präsentiert gegen den jungen, blitzschnellen Mbappé. Mit Sicherheit wird es ein spannendes Spiel. Hier eine Auflistung von Public-Viewings im Argovialand. Den Match kannst du auch live auf ArgoviaToday verfolgen. 

Sonntagsverkauf im Aargau
Für alle, die noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft haben, bietet sich noch immer der Sonntagsverkauf an. Der zweite und letzte Sonntagsverkauf findet dieses Wochenende in vielen Aargauern Einkaufzentren statt. An unzähligen Orten im Aargau ist somit bis 17 Uhr möglich, noch alle möglichen Einkäufe zu erledigen.

Sonderausstellung: «evolution happens»
Im Naturmuseum in Solothurn wird die Evolution und ihre Konsequenzen in unserem Alltag sicht- und greifbar. Beispiele aus der Natur, der Landwirtschaft oder der Medizin machen deutlich, dass Evolution immer noch ein andauernder Prozess ist. Der Eintritt ist frei und geöffnet ist das Museum von 10 bis 17 Uhr. Hier findest du mehr Informationen dazu.

Hast du noch einen Weekend-Tipp? Dann schreib ihn uns in die Kommentare. 

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Dezember 2022 14:28
aktualisiert: 16. Dezember 2022 14:28