Seon

Auto landet nach Unfall auf Bahngleisen – Verkehr eine Stunde blockiert

16. November 2022, 09:32 Uhr
Am Dienstagnachmittag ist es in Seon zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. In der Folge landete ein Fahrzeug auf den Gleisen der Seetalbahn und blockierte den Strassen- und Schienenverkehr während rund einer Stunde.
Anzeige

Der Unfall in Seon ereignete sich am Dienstagnachmittag kurz vor 15 Uhr. Wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt, missachtete ein 39-jähriger Autofahrer beim Abbiegen auf die Seetalstrasse den Vortritt. Deshalb sei es zu einer frontal-seitlichen Kollision mit einem von Seon Richtung Hallwil fahrenden Mercedes gekommen. Der Mercedes kam dann im Gleisbereich zum Stillstand.

Laut der Polizei wurde eine Person leicht verletzt, an beiden Autos entstand grosser Sachschaden. Zu einer weiteren Kollision mit einem Zug der Seetalbahn kam es nicht, es gab jedoch Beeinträchtigungen im Strassen- und Schienenverkehr während zirka einer Stunde.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. November 2022 10:01
aktualisiert: 16. November 2022 10:01