Aargau/Solothurn
Lenzburg/Seetal

Kantonsspital Aarau KSA eröffnet neue Praxis in Lenzburg

Hausärztemangel

KSA eröffnet «Walk-in»-Praxis nahe Lenzburger Bahnhof

· Online seit 04.03.2024, 13:32 Uhr
Die Notfallstation des Kantonsspitals Aarau ist wegen des Hausärztemangels stark ausgelastet. Um dem entgegen zu steuern, eröffnet das Spital neben der «Walk-in»-Praxis am Aarauer Bahnhof eine weitere in Lenzburg.
Anzeige

In zwei Wochen eröffnet in Lenzburg ein zusätzliches Praxiszentrum des Kantonsspitals Aarau KSA. Wie das Spital in einer Mitteilung schreibt, führt der Hausärztemangel dazu, dass viele Patientinnen und Patienten mit dringlichen, aber nicht lebensbedrohlichen gesundheitlichen Beschwerden den Notfall des Spitals aufsuchen. Das führe aber jeweils zu langen Wartezeiten.

Deswegen wurde bereits am Aarauer Bahnhof eine «Walk-in»-Praxis für solche Notfälle eröffnet. Nun gibt es ab dem 18. März auch in Lenzburg eine solche Praxis, die rund drei Minuten vom Bahnhof Lenzburg entfernt liegt.

Neben dem «Walk-in» für leichte Notfälle bietet das neue Praxiszentrum in Lenzburg auch eine hausärztliche Sprechstunde für Personen an, die noch keinen Hausarzt haben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 4. März 2024 13:32
aktualisiert: 4. März 2024 13:32
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch