Möriken

Mann erwischt drei Einbrecher in flagranti – Festnahme

20. Oktober 2022, 11:11 Uhr
Ein Passant hat am Dienstag drei verdächtige Personen verfolgt und meldete dies zeitgleich der Polizei. Diese konnte die drei Verdächtigen einem Einbruch im Quartier in Möriken zuordnen.
Am Dienstag hat die Kantonspolizei drei Verdächtige festnehmen können, nachdem diese in ein Anwesen in Möriken eingebrochen sein sollen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/WALTER BIERI
Anzeige

Am Dienstagmittag hat ein Mann den Notruf gewählt, während er drei verdächtige Personen verfolgte. Diese seien ihm am Altfeldweg in Möriken begegnet, schreibt die Kantonspolizei Aargau. Zeitgleich meldete sich eine weitere Person bei der Polizei, dass sie eine Alarmanlage höre.

Hast du was gesehen und willst uns davon berichten? Dann melde dich mit deinen News und werde unser Leserreporter. 

Die Polizei Lenzburg konnte die drei beschriebenen Männer anhalten und festnehmen. Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass bei einem Wohnhaus die Fensterscheibe eingeschlagen worden war. Die Täter flüchteten ohne Diebesgut, als die Alarmanlage losging.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat nun eine entsprechende Strafuntersuchung eröffnet. Ob die Festgenommenen für weitere Einbrüche in Frage kommen, ist momentan Gegenstand der Ermittlungen.

(sib)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 20. Oktober 2022 10:54
aktualisiert: 20. Oktober 2022 11:11