Rupperswil

«Traumhaft, so schön!» – Senioren können sich in E-Rikscha ausfahren lassen

20. September 2022, 20:48 Uhr
Es ist ein spezieller Anblick: Eine E-Rikscha fährt gemütlich durch Rupperswil. Der Grund: Das Alters- und Pflegeheim Länzerthus hat sich für seine Bewohnenden eine neue Attraktion ausgedacht.

Quelle: ArgoviaToday/Leonie Projer

Anna-Maria Bianchi hat am vergangenen Donnerstag ihren 100. Geburtstag gefeiert. Deshalb ist sie die erste, die in den Genuss der neusten Anschaffung im Alters- und Pflegeheim Länzerthus kommt. Sie nimmt in der E-Rikscha Platz und fährt, chauffiert vom Freiwilligen Roland Spirgi, gemächlich davon. «Traumhaft, so schön!», sagt sie zufrieden.

Und ist voll des Lobes für das spezielle Gefährt: Das sei doch etwas Spezielles, «einfach hier drin sitzen, es ist schön angenehm.». 

Warum die Anschaffung einer E-Riksha für die Länzerthus-Geschäftsleiterin Patrizia Steinacher eine Herzensangelegenheit war, erfährst du oben im Video.

Den gesamten Tele-M1-Beitrag gibt es hier:

Quelle: Tele M1

(red.)

Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 20. September 2022 20:48
aktualisiert: 20. September 2022 20:48
Anzeige