Luterbach

Lkw-Chauffeure erleichtern sich auf dem Parkplatz – Gewerbetreibenden stinkts

22. Oktober 2022, 23:59 Uhr
Den Gewerbetreibenden beim Conforama in Luterbach stinkt es. Andauernd müssen sich Fäkalien und andere Hinterlassenschaft der Lkw-Chauffeure auf dem Parkplatz aufräumen. Tele M1 war vor Ort.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Natur pur auf einem geteerten Parkplatz im Industriegebiet in Luterbach. Schon seit geraumer Zeit geht es hier allerdings alles andere als beschaulich zu. «Wir haben beobachtet, dass die Chauffeure am Abend nicht aufs WC können und die Notdurft hier auf dem Areal verrichten. Sie können nicht mal die Körperhygiene machen und das ist wirklich ein Problem der Geruchsemissionen und des herumliegenden Abfalls. Zurzeit geht es hier allerdings alles andere als beschaulich zu», berichtet René Rüttimann, Garagier in Luterbach.

Betroffen sind vor allem die Chauffeure mit einem ausländischen Kontrollschild, welche ausserhalb der Arbeitszeit beim Möbellager des Conforama abladen müssen. Die angrenzenden Gewerbetreibende haben das Problem schon vor einem halben Jahr bei der Gemeinde, beim Möbelgeschäft selbst und bei der Gebäudeverwaltung gemeldet. Passiert ist bisher allerdings noch nichts.

Auch Ronny Fluri, dem Präsidenten der Luterbacher Baukommission, stinkt die Geschichte. Allerdings weist er den Vorwurf von Rüttimann zurück, dass bisher nichts passiert sei. Sie haben schon lange das Gespräch mit Conforama und der Gebäudeverwaltung gesucht. Allerdings gebe es keine rechtliche Handhabe, wie das Ganze gut zu lösen sei. Eine mobile Toilette würde sich zwar anbieten, jedoch stelle sich auch hier die Frage, wer das organisiert und bezahlt, so Fluri.

Auf Anfrage von Tele M1 nahm Conforama keine Stellung dazu. Den ganzen Beitrag kannst du dir oben im Video ansehen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2022 19:52
aktualisiert: 22. Oktober 2022 23:59