Verurteilt

Mann klaut Lebensmittel für über 1000 Franken – und wird geschnappt

7. Oktober 2022, 15:47 Uhr
Ein Mann wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er in einem Geschäft während eines halben Jahres Lebensmittel entwendete.
Ein Mann hat in einer Denner-Filiale Lebensmittel im Wert von 1500 Franken entwendet – während eines halben Jahres. (Symbolbild)
© Getty Images
Anzeige

Während eines halben Jahres hat ein 40-jähriger Mann aus einer Denner Filiale in der Region Aarau Lebensmittel im Wert von über 1500 Franken entwendet. Der Beschuldigte besuchte die Filiale etwa zweimal pro Woche, wählte Lebensmittel im Wert von jeweils um die 30 Franken aus und ging ohne zu zahlen an der Kasse vorbei, wie aus dem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Aargau hervorgeht.

Der 40-Jährige habe mit voller Absicht gehandelt und habe gewusst, dass er keinen Anspruch auf die Ware hätte. Er wurde zu einer Geldstrafe von rund 2280 Franken verurteilt.

(crb)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. Oktober 2022 06:50
aktualisiert: 12. Oktober 2022 06:50