Wirtschaft

Marc Ritter wird neuer CEO der AEW Energie AG

13. April 2022, 13:41 Uhr
Der Verwaltungsrat der AEW Energie AG hat den Leiter des Geschäftsbereichs Energie, Marc Ritter, zum neuen CEO ernannt. Er tritt die Stelle am 1. August 2022 an und wird Nachfolger von Hubert Zimmermann, der auf diesen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.
Marc Ritter ist 47 Jahre alt und übernimmt den CEO-Posten bei der AEW von Hubert Zimmermann per 1. August.
© Zur Verfügung gestellt
Anzeige

Es habe ein starkes Bewerberumfeld für die Nachfolgeregelung von Noch-CEO Hubert Zimmermann gegeben, teilte die AEW am Mittwoch mit. Bei einem mehrstufigen Verfahren habe sich Marc Ritter schlussendlich durchgesetzt. «Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Marc Ritter die richtige Person für die Weiterverfolgung der ambitiösen Strategie der AEW im Energie- und Dienstleistungsgeschäft gewählt zu haben», erklärt der AEW Verwaltungsratspräsident Raffael Schubiger.

«Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit unserem kompetenten und motivierten AEW Team einen umfassenden Beitrag am Gesamterfolg der AEW zu leisten», wird der künftige CEO in der Mitteilung zitiert. Dafür soll der Kundenfokus weiter im Zentrum stehen und die Versorgungssicherheit gewährleistet bleiben.

Ritter ist 47 Jahre alt, Familienvater und lebt in der Aargauer Gemeinde Zetzwil im oberen Wynental. Nach seinem Studium zum Diplom-Ingenieur in Elektrotechnik an der Technischen Fachhochschule Bochum absolvierte Marc Ritter eine Weiterbildung zum Wirtschaftsingenieur in Unternehmensführung. 

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 13. April 2022 13:42
aktualisiert: 13. April 2022 13:42