Aargau/Solothurn

Mehr Kooperation zwischen Bühne Aarau und Kurtheater Baden

Kultur

Mehr Kooperation zwischen Bühne Aarau und Kurtheater Baden

· Online seit 19.10.2021, 15:31 Uhr
Die Bühne Aarau und das Kurtheater Baden wollen ihre Kooperation vertiefen. Die beiden Kultureinrichtungen tauschen sich über ihre Spielpläne aus. So wird die Koproduktion des Musiktheaters «Matter - Justizmord oder Notwehr?» auf den Bühnen in beiden Städten zu sehen sein.
Anzeige

Man arbeite bereits seit einziger Zeit zusammen, teilten die Bühne Aarau und das Kurtheater Baden am Dienstag gemeinsam mit.

Das Musiktheater zum Aargauer Gauner Bernhard Matter, der am 24. Mai 1854 in Lenzburg auf dem Schafott hingerichtet worden war, wird zunächst im Kurtheater zur Saisoneröffnung gezeigt und dann im November in der neuen Alten Reithalle in Aarau zu sehen sein.

Weitere Beispiele für die Kooperation seien die Koproduktionen mit dem Theater Marie und die gemeinsame Programmierung von Gastspielen aus dem Ausland, hiess es im Communiqué.

Neues Zentrum für Kultur in Aarau

Am Wochenende war in Aarau die für 20 Millionen Franken renovierte Alte Reithalle feierlich eröffnet worden (ArgoviaToday berichtete).

Der Trägerverein Alte Reithalle Tuchlaube (ARTA) ist ein Zusammenschluss der Vereine szenaario, Fabrikpalast, Theatergemeinde und Freunde Alte Reithalle Aarau. Für den eigentlichen Betrieb ist die Bühne Aarau verantwortlich.

Sie bespielt neben der Alten Reithalle auch die kleine Tuchlaube in der Altstadt. Und die Alte Reithalle ist zudem die neue Heimat für das Orchester Argovia Philharmonic.

veröffentlicht: 19. Oktober 2021 15:31
aktualisiert: 19. Oktober 2021 15:31
Quelle: sda

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch