Lenzburg/Dottikon

Mehrere Unfälle fordern Verletzte

19. August 2021, 11:00 Uhr
In Lenzburg kam es am frühen Mittwochabend zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW. Zwei Personen wurden leicht verletzt. In Dottikon stiessen ein Töffli und ein Velo zusammen. Auch hier verletzte sich eine Person.
Bei einer Kollision zwischen einem PKW und einem LKW wurden zwei Personen mittelschwer verletzt.
© Kantonspolizei Aargau

Laut Angaben der Kantonspolizei Aargau verlor ein LKW-Fahrer im Neuhof-Tunnel in Lenzburg die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug schlitterte in der Folge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem PKW. Der 57-jährige Autolenker und seine 75-jährige Beifahrerin wurden dabei mittelschwer verletzt und mussten ins Spital. Der Unfallhergang wird noch untersucht.

Eine Stunde zuvor um 16.30 Uhr kam es auf der Hembrunnstrasse in Dottikon zu einem Unfall zwischen einem Velo und einem Töffli. Beide Lenker stürzten, die 12-jährige Velofahrerin verletzte sich dabei. Der Töffli-Fahrer stieg wieder auf und fuhr davon. Die Kantonspolizei Aargau sucht deshalb nach einem 15- bis 16-Jährigen mit kurzen, dunklen Haaren, der etwa 1.75 Meter gross sein dürfte.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. August 2021 11:01
aktualisiert: 19. August 2021 11:01
Anzeige