Wohlen

Metzgerei Köpfli schliesst wohl im Frühling 2024 ihre Türen

· Online seit 19.10.2023, 17:33 Uhr
Nach fast 70 Jahren ist Schluss: Die Wohler Metzgerei Köpfli, ein Traditionsunternehmen, stellt den Betrieb voraussichtlich im nächsten Frühling endgültig ein. Der derzeitige Besitzer geht in den Ruhestand und hat bislang noch keinen Nachfolger gefunden.
Anzeige

67 Jahre lang war die Metzgerei Köpfli Teil des Wohler Einkaufsangebots. Im Zentrum der Gemeinde, an der Poststrasse, führte Ernst Köpfli das Unternehmen die letzten Jahre. Damit ist es allerdings bald vor bei: Der 67-Jährige geht nächsten Frühling in den Ruhestand, wie der «Wohler Anzeiger» berichtet.

Langer Atem

Die Metzgerei Köpfli existiert bereits seit 1957. Damals war sie noch eine von 12 Metzgereien im Ort. Mittlerweile hat sich die Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner in Wohlen fast verdreifacht – die Metzgereien sind jedoch verschwunden. Alle bis auf eben eine: die Metzgerei Köpfli.

In all seinen Jahren entwickelte sich das Fleischgeschäft zu einem Einkaufsort mit Delikatessen und halbfertigen Produkten. Das Sortiment wurde von der treuen Stammkundschaft stets geschätzt. Bald könnte nun aber auch die letzte Metzgerei Wohlens verschwinden.

Kein Nachfolger in Sicht

Ernst Köpfli denkt nach jahrelanger Arbeit nämlich langsam, aber sicher über den Ruhestand nach. Der 67-Jährige will seinen Betrieb deshalb nächsten Frühling in neue Hände übergeben. Einen Nachfolger zu finden gestaltete sich bisher allerdings schwierig. Beide Töchter von Köpfli wählten beruflich einen anderen Weg. Wenn nicht noch ein Wunder passiert, wird die Metzgerei deshalb in etwa einem halben Jahr die Türen schliessen müssen.

(umt)

veröffentlicht: 19. Oktober 2023 17:33
aktualisiert: 19. Oktober 2023 17:33
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch