Kunterbuntes Wetter

Mildes Wetter im Aargau – im Tessin gibts Regen über Ostern

· Online seit 28.03.2024, 11:24 Uhr
In den kommenden Tagen zeigt sich das Wetter im Aargau recht wechselhaft – es gibt Sonne, ein bisschen Regen und Temperaturen über und unter 15 Grad. Dennoch sind mildere und trockenere Stunde zu erwarten als derweil im Tessin. Hier gibts den Überblick.
Anzeige

Von Karfreitag bis Ostersonntag wird es im Aargau abwechslungsreich, was das Wetter anbelangt. Ein Mix zwischen Wolken, vereinzelt Sonne und Regenschauern erwarten uns an den Feiertagen. Zudem muss mit Föhnböen von 100 bis 130 Kilometern pro Stunde gerechnet werden. Und das soll an allen drei Tagen so bleiben.

Der Karfreitag verspricht ein milder Tag mit Temperaturen von bis zu 20 Grad zu werden, wie Meteo News schreibt. Der Samstag geht praktisch identisch weiter, auch dort ziehen Wolken auf, die nur gelegentlich von der Sonne verdrängt werden. Die Temperaturen liegen zwischen 17 und 20 Grad. In der Nacht auf Sonntag sollte man dann aber besser einen Regenschirm dabei haben, wenn man noch rausgeht: Es muss mit einigen Regengüssen gerechnet werden.

Pünktlich zum Eier-Tütschen sollte es noch trocken bleiben, am Ostersonntagnachmittag kann es dann vereinzelt aber wieder nass werden – und der Ostersonntag zeigt sich ein wenig kälter, die Temperaturen liegen bei unter 15 Grad. Am Ostermontag ist die genaue Wetterentwicklung noch unsicher, es dürfte aber nass werden, bei rund 13 Grad.

Die Schneefallgrenze befindet sich über die Ostertage zwischen ungefähr 1500 und 2000 Metern. Bei intensiven Niederschlägen können sie in den Tälern auch weiter absinken. Wintersportorte dürfen also noch einmal von Neuschnee profitieren. Viele Skigebiete haben aber auch nach dem Osterwochenende offen.

Und was ist mit der Sonnenstube der Schweiz über Ostern? 

Schlechte Nachrichten gibt es für alle, die über Ostern eine Reise ins Tessin geplant haben. Diese müssen nicht nur mit dem Stau, sondern auch mit regnerischem Wetter kämpfen. Es wird richtig nass im Süden der Schweiz. Laut «MeteoNews» werden grosse Niederschlagsmengen von bis deutlich über 200 Liter pro Quadratmeter in den nächsten Tagen erwartet. 

Am heftigsten sollen die Regenfälle dabei in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag ausfallen. «Auf jeden Fall lohnt sich eine Reise über Ostern nach Süden vom Wetter her nicht», schreibt Meteorologe Roger Perret. Am Mittwoch hat es gar einen kleinen Wintereinbruch im in der Leventina gegeben. Wer es also lieber trocken und milder mag, der bleibt im Aargau. 

Quelle: SRF Meteo / CH Media Video Unit / Jeannine Merki

(crb/sib)

veröffentlicht: 28. März 2024 11:24
aktualisiert: 28. März 2024 11:24
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch