Härkingen

Militärfahrzeug fängt bei Bergung Feuer – zwei Personen verletzt

24. Oktober 2022, 17:55 Uhr
Am Montagmittag ist es auf der A1 zwischen Niederbipp und der Verzweigung Härkingen zu einem Unfall gekommen. Ein Armee-Lastwagen ist auf der Fahrbahn umgekippt. Der Verkehr ist derzeit eingeschränkt.

Quelle: ArgoviaToday/Tele M1

Anzeige

Auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich, zwischen Niederbipp und Härkingen, ist am Montagmittag ein Saurer-Lastwagen mit Anhänger in ein Auto gefahren und in der Folge umgekippt. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar, wie die Kantonspolizei Solothurn auf Anfrage sagt.

Gemäss weiteren Angaben der Kantonspolizei Solothurn haben sich die beiden Insassen leicht verletzt und sind zur genauen Abklärung ins Spital überführt worden.

Bei der komplizierten Bergung geriet ausserdem ein Stromaggregat des LKW in Flammen, wie das Video oben von Tele M1 zeigt.

In Folge des Unfalls musste die A1 Richtung Zürich während rund 20 Minuten gesperrt werden und war anschliessend nur einspurig befahrbar, was zu starken Einschränkungen im Verkehr führte. Im Feierabendverkehr betrug der Zeitverlust rund eine Stunde.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. Oktober 2022 14:57
aktualisiert: 24. Oktober 2022 17:55