Solothurn

Motorradfahrer prallt in stehendes Auto – zwei Personen verletzt

2. Juli 2022, 11:45 Uhr
Zwischen Solothurn und Bellach kam es am Freitag zu einer Auffahrkollision zwischen einem Roller und einem Auto. Dabei wurden die beiden Fahrzeuglenkenden leicht verletzt.

Am Freitagnachmittag kam es auf der Bielerstrasse zwischen Solothurn und Bellach zu einer Auffahrkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Solothurn, stand der Personenwagen an der Ampel Fahrtrichtung Bellach, als der Rollerfahrer aus noch zu klärenden Gründen mit seinem Motorrad in das Heck der Autolenkerin prallte. Dabei zogen sich die beiden Fahrzeuglenkenden leichte Verletzungen zu.

Die Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Aufgrund dieses Ereignisses kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 2. Juli 2022 11:37
aktualisiert: 2. Juli 2022 11:45
Anzeige