Kriminalität

Polizei erwischt im Aargau acht mutmassliche Autoknacker

· Online seit 11.02.2024, 11:28 Uhr
Im Aargau hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag in Birrwil und Lenzburg vier mutmassliche Autoknacker erwischt. Bereits in der Nacht auf Samstag wurden in Würenlos und Ueken vier verdächtige Männer festgenommen, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.
Anzeige

In Birrwil fiel einer Anwohnerin am Sonntagmorgen um 01.20 Uhr auf, dass zwei Männer um parkierte Autos schlichen. Patrouillen der Regional- und Kantonspolizei fahndeten nach den Unbekannten. Sie hielten daraufhin zwei Marokkaner im Alter von 22 und 23 an. Die beiden konnten nicht erklären, was sie zu dieser Zeit in Birrwil machten, wie es im Communiqué heisst.

Zudem hatten sie grössere Mengen Bargeld dabei sowie einen Kopfhörer, der auf einen anderen Namen registriert war. Die beiden wurden wegen Verdachts auf Diebstahl festgenommen.

Um 03.15 Uhr meldete ein Mann ein Lenzburg, dass zwei Unbekannte versuchten, ein Auto zu öffnen. Patrouillen der Regional- und Kantonspolizei kontrollierten bereits 15 Minuten später die Tatverdächtigen, zwei Algerier im Alter von 25 und 29 Jahren. Die Polizei fand bei ihnen ein Portemonnaie und Bargeld, welches offensichtlich entwendet wurde, und nahm die beiden Männer fest, wie die Polizei weiter schreibt.

Zurzeit viele Diebstähle aus Autos

Aufgrund ähnlicher Delikte kontrollierte eine Patrouille der Regionalpolizei Oberes Fricktal bereits in der Nacht auf Samstag «nach hartnäckiger Fahndung» zwei Männer, wie es weiter heisst. Sie nahm einen 44-jährigen Algerier und einen 19-jährigen Tunesier vorläufig fest.

Später in der Nacht fahndete die Polizei in Würenlos nach zwei Tatverdächtigen. Sie verhaftete zwei Jugendliche aus Libyen und Algerien. Auch sie werden verdächtigt, Diebstähle aus parkierten Autos begangen zu haben.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Aktuell seien Diebstähle aus Fahrzeugen wie auch Einbrüche «auf einem hohen Niveau», schreibt die Kantonspolizei. Bereits in der Nacht auf Freitag gelang es den Einsatzkräften in Seengen, zwei Verdächtige zu verhaften. Zuvor waren über ein Dutzend Meldungen aus dem Dorf eingegangen. Eine Überwachungskamera hatte zwei Verdächtigte bei einem eher ungeschickten Einbruch in ein Auto gefilmt, wie das Video oben zeigt.

(sda)

veröffentlicht: 11. Februar 2024 11:28
aktualisiert: 11. Februar 2024 11:28
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch