Nach Überfall auf Volg

Räuber in Dürrenäsch überwältigt: «Wir haben ihn zu Boden gedrückt»

17. August 2021, 22:06 Uhr
In Dürrenäsch hat ein 31-Jähriger am Freitagabend eine Volg-Filiale ausgeraubt. Passanten konnten ihn jedoch nach kurzer Flucht stoppen. Wie, erzählen sie im Video.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Der Raubüberfall auf eine Volg-Filiale in Dürrenäsch ist am Freitagabend gescheitert. Ein 31-Jähriger hatte eine Verkäuferin mit einer Pistolen-Attrappe bedroht und Bargeld erbeutet. Als er mit seinem Scooter flüchtete, kam er jedoch nicht weit. Denn Josef und Adrian Pfulg waren per Zufall vor Ort. Der Jüngere nahm die Verfolgung sofort auf, sein Vater fuhr ihm hinterher und half mit. Schliesslich bekamen die beiden noch Verstärkung von weiteren Passanten. Wie sie den Räuber überwältigen konnten, siehst du im Beitrag von Tele M1.

(vro)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 17. August 2021 21:39
aktualisiert: 17. August 2021 22:06
Anzeige