Anzeige
Döttingen

Raubüberfall auf Spielsalon: Tatverdächtiger verhaftet

24. November 2021, 19:45 Uhr
Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat vergangene Woche einen 20-jährigen Schweizer vorübergehend festnehmen lassen. Er steht unter dringendem Verdacht, am 30. September einen Spielsalon in Döttingen überfallen zu haben. Dies schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele M1

Vor knapp zwei Monaten hatte eine unbekannte Täterschaft einen Spielsalon in Döttingen überfallen und Bargeld erbeutet. Jetzt hat die Kantonspolizei Aargau vergangene Woche einen 20-jährigen Schweizer aus der Region vorübergehend festgenommen und befragt.

Tele M1 berichtete damals vom Tatort. Kurz nach dem Überfall wurde eine Person festgenommen. Dabei handelte es sich aber nicht um den Täter, wie sich später herausstellte.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Der Beschuldigte hat die Tat gestanden. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen den Beschuldigten ein Strafverfahren eröffnet wegen Raubs. Es gilt die Unschuldsvermutung.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. November 2021 11:26
aktualisiert: 24. November 2021 19:45