Verkehrs-Rowdy

Sie hatten Todesangst: LKW-Chauffeur sitzt Familie im Nacken

6. Oktober 2022, 19:49 Uhr
Sie gehören zu den unangenehmsten Verkehrsteilnehmern: Drängler. Wenn einem jedoch ein rund 40 Tonnen schwerer LKW mehrere Sekunden lang nur wenige Zentimeter nah auffährt, dann ist die Situation besonders unangenehm.

Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Genau das passierte einer mehrköpfigen Familie, die mit ihrem Auto im Bözbergtunnel unterwegs war. Trotz Todesangst griff die Beifahrerin zum Handy, um die Situation auf Video festzuhalten. Darin zu sehen: ein LKW, der immer wieder hupt und der Familie sekundenlang im Nacken sitzt.

Welche Folgen das für den LKW-Chauffeur haben könnte und was die Polizei zu der Angelegenheit zu sagen hat erfährst du im Beitrag.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 6. Oktober 2022 19:49
aktualisiert: 6. Oktober 2022 19:49