Anzeige
Baden

So war der erste Tag im neuen Thermalbad «Fortyseven»

21. November 2021, 21:40 Uhr
Vor über 2000 Jahren badeten schon die Römer in Baden. Jetzt kann man das Thermalwasser wieder für sich entdecken. Seit Sonntag ist in Baden das «Fortyseven» für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Besucher zeigten sich gegenüber Tele M1 begeistert.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

Die Betreiber der neuen Wellness-Oase «Fortyseven» hätten sich für die Eröffnung keinen besseren Tag aussuchen können. Neblig und kalt: Das perfekte Wetter für einen Besuch im Thermalbad.

Dementsprechend gut besucht war das «Fortyseven» am Sonntag. Das Bad sei an seinem ersten Tag zu gut zwei Drittel gefüllt gewesen, bestätigt Geschäftsführerin Nina Suma gegenüber Tele M1. Sie ist mit diesen Besucherzahlen sehr zufrieden. Es sei gut, dass das Bad nicht bereits am ersten Tag komplett überrannt wurde. So habe das Team noch ein wenig Zeit, um sich einzuspielen: «Gewisse Prozesse und Abläufe, dass es vielleicht manchmal noch ein bisschen schneller geht, bis der Kaffee rausgelassen ist... Ich denke es waren auch alle nervös vor diesem grossen Tag und ich hoffe dass sich dann diese Anspannung in den nächsten Tagen ein wenig legen wird.» 

Was die ersten Besucher zur neuen Wellness-Oase in der Bäderstadt Baden sagen, siehst du oben im Video.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / Tele M1
veröffentlicht: 21. November 2021 21:41
aktualisiert: 21. November 2021 21:40