Rheinfelden

Töff-Unfall fordert Schwerverletzten

27. Mai 2021, 17:23 Uhr
In Rheinfelden ist am Donnerstagnachmittag ein Töff-Fahrer schwer gestürzt. Passiert ist der Unfall offenbar bei einem Überholmanöver.
In Rheinfelden ist es zu einem schweren Töff-Unfall gekommen
© ArgoviaToday

Kurz vor 13 Uhr ist es am Donnerstag in Rheinfelden zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Töff-Fahrer ist laut der Kantonspolizei Aargau vermutlich bei einem Überholmanöver gestürzt. Der 38-Jährige hat sich schwer dabei schwer verletzt und musste mit dem Helikopter ins Universitätsspital Basel geflogen werden.

Die Unfallstelle konnte laut Polizei rasch geräumt werden. Weshalb der Lenker die Kontrolle über sein Motorrad verloren hat, ist unklar.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 27. Mai 2021 16:08
aktualisiert: 27. Mai 2021 17:23
Anzeige