Argovialand

Turner, Römer und Schwinger: Das lief am sonnigen Sonntag

12. Juni 2022, 20:54 Uhr
Am Römertag Vindonissa gab es historisches Spektakel, in Zofingen fand die Niklaus-Thut-Schwinget statt und in Subingen wurde um die Wette geturnt. Wir haben die besten Events im Argovialand am sonnigen Sonntag besucht.

Quelle: TeleM1

Keine Corona-Massnahmen und perfektes Wetter: Am Sonntag gab es im Aargau unzählige Veranstaltungen. Wir haben für dich ein paar dieser Events besucht.

Römische Wagenrennen in Windisch

Am Römertag in Windisch konnten Zuschauerinnen und Zuschauer in eine Zeit vor über 2000 Jahren eintauchen. Neben den Gladiatorenkämpfe im Amphitheater Vindonissa gab es auch noch ein Wagenrennen. «Der Reiz ist, so ein Gespann immer unter Kontrolle zu haben und es auf volle Geschwindigkeit aufzumachen», sagt Claus Luber gegenüber Tele M1. Er war einer der Teilnehmer beim Wagenrennen. Was aber leicht aussieht, sei harte Arbeit und Hochleistungssport für die Pferde.

Besuch der bösen Buben in Zofingen

Was lange währt, wird endlich gut, werden sich die Organisatoren der Niklaus-Thut-Schwinget in Zofingen wohl gedacht haben und erwischten für die erste Durchführung seit zwei Jahren perfektes Wetter. Wenig überraschend, dass auch Gewinner Dominik Zangger zufrieden mit seiner Leistung war: «Das ist eine Freude, aber auch eine Genugtuung für die harte Arbeit – sei das im Schwingkeller oder im Kraftraum.»

Regionales Turnfest in Subingen

Vom Sackhüpfen bis zur Stafette: Am dritten Tag des regionalen Turnfests in Subingen standen am Sonntag die 1400 Kinder im Mittelpunkt. Trotz der Hitze gaben sie in ihrer jeweiligen Disziplin vollen Einsatz.

Aargauer Musiktage in Niederwil

Über 1500 Musikerinnen und Musiker trafen sich in Niederwil an den kantonalen Musiktagen. Am Sonntag ging es um die Entscheidung des Gesamtwettbewerbs. Grosse Freude herrschte bei den Teilnehmenden, schliesslich waren es die ersten Musiktage nach einem zweijährigen Corona-Unterbruch.

Wie es an den verschiedenen Veranstaltungen aussah, siehst du oben im Video.

Quelle: Tele M1
veröffentlicht: 12. Juni 2022 21:34
aktualisiert: 12. Juni 2022 21:34
Anzeige