Lenzburg

Unbekannter knallt erst in Zaun und macht sich dann aus dem Staub

24. November 2022, 11:52 Uhr
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug in Lenzburg in einen Zaun und riss auch einen Leitpfosten mit. Weil sich die Person ohne den Schaden zu melden, vom Unfallort entfernte sucht die Polizei jetzt nach Augenzeugen.
Anzeige

Kurz vor Mitternacht hat es am Mittwoch in Lenzburg einen Unfall gegeben. Die Polizei vermutet, dass das Fahrzeug von der Strasse abgekommen, anschliessend in einen Zaun und dann in den Randleitpfosten knallte. Der Schaden wurde erst gegen Mitternacht von einer Patrouille entdeckt. Das Fahrzeugs sowie die fahrende waren da schon nicht mehr vor Ort. Es gab auch keine Meldung in der Kantonalen Notrufzentrale.

Deshalb sucht die Polizei nun Augenzeugen des Vorfalls und Personen, die Angaben zum Verursacherfahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. 

(ben)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. November 2022 11:56
aktualisiert: 24. November 2022 11:56