Anzeige
Benzenschwil

Vandalen wüteten in Waldhütte «Buechliwald» – Polizei sucht Zeugen

10. Januar 2022, 14:36 Uhr
Im Dezember haben Vandalen in der Waldhütte «Buechliwald» in Benzenschwil gewütet. Der Fall ist noch ungeklärt. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.
In der Waldhütte Benzenschwil wüteten im Dezember Vandalen.
© Kantonspolizei Aargau

Unbekannte versprayten die Wände der Waldhütte. Zudem brachen sie die Tür auf, wüteten in der Hütte, verfeuerten draussen Brennholz und warfen ein Radio ins Feuer. Der Sachschaden sei beträchtlich, so die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung.

Die Polizei wurde am 19. Dezember 2021 darüber informiert. Sie geht davon aus, dass wohl Jugendliche für den Schaden verantwortlich sind. Die Tat dürfte sich zwischen dem 10. und 19. Dezember ereignet haben. Weil die Ermittlungen erfolglos blieben, sucht die Polizei nun Augenzeugen. Wer Hinweise zum Vorfall hat, wird gebeten sich zu melden: 056 675 76 20.

(kmu)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 10. Januar 2022 14:37
aktualisiert: 10. Januar 2022 14:36