Aargau/Solothurn

Villmergen: Auto brannte auf der Bachstrasse, keine Verletzten

Villmergen

Auto auf der Bachstrasse in Flammen – niemand verletzt

· Online seit 13.04.2024, 18:13 Uhr
Am Samstagnachmittag stand in Villmergen ein Auto in Flammen. Verletzt wurde niemand. Wie es zum Brand kam, ist derzeit noch unklar.

Quelle: ArgoviaToday/Manuel Fasol/Leserreporter

Anzeige

Auf einem Video eines Leserreporters ist zu sehen, wie Flammen aus dem Auto schlagen. Wie die Aargauer Kantonspolizei auf Anfrage mitteilt, wurde der Brand um 17.20 Uhr gemeldet, die Feuerwehr rückte umgehend aus und konnte den Brand rasch löschen. 

Verletzt hat sich beim Vorfall niemand, teilt die Polizei weiter mit. Warum das Fahrzeug Feuer fing, sei noch nicht klar. Einen Unfall habe es jedoch nicht gegeben, daher ist eher von einem technischen Defekt auszugehen. Dies müssen nun weitere Abklärungen bestätigen. 

(red.)

veröffentlicht: 13. April 2024 18:13
aktualisiert: 13. April 2024 18:13
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch