Aargau/Solothurn

Wieviel kostet eigentlich eine Milchkuh?

Sarmenstorf

Versteigerung: Wieviel kostet eigentlich eine Milchkuh?

· Online seit 23.10.2021, 21:19 Uhr
Nach 40 Jahren ist Schluss mit Melken: Weil die Nachfolger des Samerstorfer Landwirts Hans Strebel nicht mehr mit Tieren arbeiten wollen, wurden die Milchkühe nun versteigert. Ein emotionaler Moment für den Bauern.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Es ist ein schwerer Gang für Marlis und Hans Strebel: Viel Herzblut haben sie in die Milchwirtschaft auf dem Hof in Sarmenstorf investiert. Jetzt ist Schluss, ihre Kühe werden versteigert. «Es ist ein emotionaler Entscheid, wenn man 40 Jahre Milchvieh betreut hat und das altershalber einmal aufgeben muss.»

Aufgeben müssen sie, weil die Kinder den Landwirtschaftsbetrieb künftig ohne Milchkühe weiterführen. Das Interesse an Strebels Tieren ist schon vor der Versteigerung gross. Wieviel für den Zuschlag auf den Tisch geblättert werden musste und ob Hans Strebel mit dem Preis für sein Lieblingstier zufrieden ist, siehst du im Video oben.

(lba)

veröffentlicht: 23. Oktober 2021 21:19
aktualisiert: 23. Oktober 2021 21:19
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch