Du bist gefragt

Wo gibt es das beste Fondue im Argovialand?

11. Januar 2023, 11:03 Uhr
Was gibt es Besseres, als an kalten Wintertagen ein Fondue zu geniessen? Egal ob mit Gruyère, Appenzeller, Emmentaler oder veganem Käse: Fondue haben vermutlich alle schon einmal gegessen. Doch in welchem Restaurant gibt es das beste Fondue? Genau was wollen mit eurer Hilfe herausfinden.
Wo gibt es das beste Fondue im Argovialand?
© Getty
Anzeige

Das Käsefondue ist jeder Schweizerin und jedem Schweizer ein Begriff. Die Zubereitung ist aber wohl in jedem Haushalt verschieden. So geben einige noch einen Schluck Bier in den Käse, andere wiederum bevorzugen einen Gutsch Weisswein im Fondue. Das Fondue gibt es aber auch ohne alkoholische Zutaten.

Wer hat das Käsefondue erfunden?

Die genaue Herkunft des Käsefondues ist unklar. Als Ursprungsländer kommen die Schweiz und Frankreich in Frage. So viel ist jedoch klar: Seit den 1950er-Jahren gilt das Käsefondue als Schweizer Nationalgericht. Erstmals schweizweit bekannt wurde das Käsefondue, als es in die Armeekochbücher aufgenommen wurde.

Legenden besagen, dass wohl Sennen das Käsefondue entdeckt haben. Von Siedlungen weit entfernt, sollen sie mit ihren noch übrigen Nahrungsmitteln – Brot und Käse – das neue Gericht geschaffen haben. Andere Erzählungen berichten von Mönchen in der Fastenzeit, in welcher sie keine feste Nahrung verzehren durften. Der geschmolzene Käse stillte so ihren Hunger.

Jetzt bist du gefragt

Doch wo gibt es das beste Fondue im Argovialand? In einem Chalet in deiner Nähe, in einem Fondue-Stübli oder in deinem Lieblingsrestaurant? Wir wollen es herausfinden und den besten Fondue-Spot natürlich auch testen.

Schick uns deinen Tipp für das beste Fondue im Argovialand via Whatsapp.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. Januar 2023 17:32
aktualisiert: 12. Januar 2023 17:32