Zofingen

Feuer verwüstet 10-stöckiges Mehrfamilienhaus – 2 Kinder im Spital

25.11.2023, 20:22 Uhr
· Online seit 25.11.2023, 08:02 Uhr
In einem Hochhaus in Zofingen ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Eine Wohnung wurde dabei komplett verwüstet, neun Personen mussten ins Spital gebracht werden, darunter zwei Kinder.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Die Bewohner des Wohnblockes in Zofingen bemerkten am Freitagabend, dass aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss dichter und schwarzer Rauch durch ein Fenster ins Freie drang und sich auch im Gebäude ausbreitete, schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Die Feuerwehr rückte demnach mit Atemschutzkräften in die betroffene Wohnung vor, deren Bewohner nicht anwesend waren. Sie konnte das Feuer löschen.

9 Verletzte – darunter auch Kinder 

In der Zwischenzeit gelangten alle Bewohnerinnen und Bewohner des 10-stöckigen Mehrfamilienhauses ins Freie, wo sie durch die Einsatzkräfte betreut wurden. Neun Personen – darunter zwei Kinder – mussten laut der Polizei wegen Verdacht auf eine Rauchvergiftung mit mehreren Ambulanzen in umliegende Spitäler gebracht werden.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Brandursache noch unklar

Laut einem Anwohner ging es chaotisch zu und her. «Es war sehr hektisch im ganzen Gebäude. Sie haben geschrien: ‹Bleibt in der Wohnung, es brennt!›»

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau, erklärt gegenüber Tele M1: «Die Feuerwehr war rasch vor Ort, konnte den Brand in der Wohnung löschen und die weitere Ausbreitung verhindern.»

Der Brand verwüstete die Wohnung im dritten Obergeschoss komplett. Der genaue Schaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern, er sei aber gross. Auch einige andere Wohnungen sind durch Russ und Asche vorübergehend nicht bewohnbar.

veröffentlicht: 25. November 2023 08:02
aktualisiert: 25. November 2023 20:22
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch