Stromausfall

Glashütten und Balzenwil verbrachten die Nacht ohne Strom

19. Juni 2021, 13:20 Uhr
Wegen eines Kabelfehlers an einem Niederspannungskabel gab es in Glashütten und Balzenwil ab circa 01.00 Uhr morgens keinen Strom. Der Fehler wurde um etwa 08.30 Uhr morgens behoben.
In der Nacht hatten die Haushalte der oberen Glashütte bei Murgenthal und ganz Balzenwil keinen Strom. (Symbolbild)
© (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
Anzeige

Ralph Markowski von der IB Langenthal AG bestätigt gegenüber ArgoviaToday telefonisch, dass der rund sieben Stunden dauernde Stromausfall nichts mit den Unwettern der vergangenen Nacht zu tun hatte. Der Ursprung lag bei einem Kabelfehler an einem Niederspannungskabel. Deshalb hatten die Bewohner von Glashütten und Balzenwil seit rund 01.00 Uhr keinen Strom. Kurz nach acht Uhr die Entwarnung: Ralph Markowski hat den Fehler gefunden und behoben. Der Strom sollte seit circa 08.30 Uhr wieder einwandfrei zugespeist werden.

(sfr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Juni 2021 08:55
aktualisiert: 19. Juni 2021 13:20