Anzeige
Print

Grosser Stellenabbau bei ZT Medien in Zofingen und der Druckerei droht das Aus

27. Oktober 2021, 16:39 Uhr
Das ist eine Hiobsbotschaft für die Angestellten von ZT Medien: Nach dem Wegfall des wichtigsten Kunden setzt der Verwaltungsrat den Rotstift an.
Die ZT Medien AG streicht viele Stellen.
© HO

Die ZT Medien AG in Zofingen baut jede vierte Stelle ab. Wie das Unternehmen am Mittwoch auf der Seite des Zofinger Tagblatts bekannt gab, plant der Verwaltungsrat den Abbau von 37,5 Vollzeitstellen. Betroffen wären rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Derzeit beschäftigt das Medienunternehmen laut eigenen Angaben 175 Personen.  

Der Abbau steht im Zusammenhang mit dem Verkauf der Zeitschrift «Tierwelt», die bis im Sommer noch der ZT Medien gehört hatte. Vom Stellenabbau seien «sämtlichen Unternehmensbereiche» betroffen, wie es in der Mitteilung heisst. Bereits im November würden die ersten Kündigungen ausgesprochen werden. Noch befinden sich die Vorschläge des Verwaltungsrats aber in der Konsultationsphase. Die definitiven Entscheide werden Mitte November gefällt.

Und es könnte auch noch dicker kommen für den Standort Zofingen. Durch den Wegfall des Druckauftrags für die Tierwelt habe sich die Auslastung der Rotationsmaschine «massiv verschlechtert». Ohne eine Folgeauftrag müsse gar die Schliessung der Druckerei ins Auge gefasst werden. (mg)

Quelle: Aargauer Zeitung
veröffentlicht: 27. Oktober 2021 16:39
aktualisiert: 27. Oktober 2021 16:39