Anzeige
Nach «Tierwelt»-Wegfall

ZT Medien baut 50 Stellen ab und stellt Druckerei ein

Fabian Hägler, Aargauer Zeitung, 19. November 2021, 16:47 Uhr
Ab dem neuen Jahr wird die Zeitschrift «Tierwelt» nicht mehr bei der ZT Medien AG in Zofingen produziert und gedruckt. Der Wegfall dieses Grossauftrags führt dazu, dass beim Medienunternehmen rund 50 Mitarbeitende entlassen werden. Zudem wird der Zeitungsdruck per Ende 2021 eingestellt.
Bei der ZT Medien AG in Zofingen werden 50 Stellen abgebaut.
© ZVG

Vor drei Wochen teilte die ZT Medien AG in Zofingen auf ihrer Website mit, dass ein massiver Personalabbau bevorsteht. Firmenweit seien bis zu 50 Angestellte betroffen, nötig sei ein Abbau von 37,5 Vollzeitstellen. Grund für die Hiobsbotschaft: Ab dem neuen Jahr wird die Tierwelt nicht mehr in Zofingen gedruckt und produziert. Seit dem Jahr 1926 hatte die ZT Medien AG für den Verband Kleintiere Schweiz die «Tierwelt» produziert und vermarktet. Am 30. Juni wurde die «Tierwelt» an die Schweizer Agrarmedien AG (SAM) verkauft – diese will das Magazin künftig in eigener Verantwortung herausgeben.

Damit fällt für die ZT Medien AG ein Grossauftrag weg – und jetzt ist klar: Der angekündigte Stellenabbau wird definitiv vollzogen. Gemäss einer internen Mitteilung, welche der AZ vorliegt, hat der Verwaltungsrat einen Personalabbau von maximal 37,5 Vollzeitstellen oder rund 50 Mitarbeitenden in sämtlichen Unternehmensbereichen beschlossen. Innerhalb der Konsultationsphase seien sieben Vorschläge eingegangen, wie die Folgen des wegfallenden Auftrags gemildert werden könnten.

Sozialplan soll Folgen der Entlassungen mildern

«Leider resultiert daraus kein Vorschlag, mit dem Kündigungen vermieden oder deren Zahl beschränkt werden kann», heisst es in der internen Mitteilung. Derzeit beschäftigt die ZT Medien AG rund 175 Mitarbeitende, die ersten Kündigungen dürften noch im November ausgesprochen werden, wie das Unternehmen schon Ende Oktober mitgeteilt hatte. Für die Betroffenen kommt ein Sozialplan zur Anwendung, «der die Folgen der Entlassungen mildert», wie es in der internen Mitteilung heisst.

In einer Woche, am 26. November, soll die Belegschaft über das weitere Vorgehen informiert werden. Schon klar ist, dass der Wegfall des «Tierwelt»- Auftrags neben den Kündigungen weitere Folgen hat. So wird der Betrieb der Zeitungsdruckerei in Zofingen auf den 31. Dezember eingestellt. Zur ZT Medien AG gehören das Zofinger Tagblatt, der Landanzeiger, der Wiggertaler, die Solothurner Woche und Radio Inside.

Fabian Hägler, Aargauer Zeitung
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. November 2021 16:52
aktualisiert: 19. November 2021 16:47