Biberist

Zuerst brennt ein Auto, dann eine Tiefgarage – war ein Brandstifter am Werk?

3. April 2022, 19:43 Uhr
Am Samstagabend und in der Nacht brannte es in der selben Strasse in Biberist gleich zwei Mal. Zuerst ging ein Auto in Flammen auf, wenig später brannte es in einer Tiefgarage. Die Polizei geht einer möglichen Brandstiftung nach.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

«Das ist ein Brandereignis, das Fragen aufwirft im Zusammenhang mit Brandstiftung», sagt Bruno Gribi, Mediensprecher der Solothurner Kantonspolizei, gegenüber Tele M1. Zuerst kam am Samstagabend die Meldung, dass ein Auto in Biberist brenne. Ein paar Stunden später kam es am gleichen Ort zu einem Brand in einer Tiefgarage. «Das ist aussergewöhnlich, da müssen die Alarmglocken läuten», so Gribi.

Brandermittler klärt nun ab

Bisher gibt es jedoch noch keine Angaben zur Brandursache, sagt Gribi weiter. Ein Brandermittler sei vor Ort. In der Nacht musste zunächst die Tiefgarage ausgelüftet und die Statik abgeklärt werden, bevor die Ermittlungen beginnen konnten.

Betroffen vom Brand in der Tiefgarage sind vermutlich mehrere Fahrzeuge. Über das Ausmass des Schadens können noch keine Aussagen gemacht werden.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. April 2022 08:30
aktualisiert: 3. April 2022 19:43
Anzeige