Aargau/Solothurn
Zurzibiet

77 km/h: Polizei erwischt jugendlichen E-Trotti-Raser im Zurzibiet

Zurzibiet

Jugendlicher mit 77 km/h auf E-Trotti erwischt

· Online seit 07.06.2024, 11:15 Uhr
Die Regionalpolizei Zurzibiet hat verschiedene Elektrokleinfahrzeuge kontrolliert. Ein Jugendlicher war mit seinem E-Stehroller mit 77 km/h unterwegs. Er wurde angezeigt. Sein Roller wurde vorübergehend eingezogen.
Anzeige

Auf den Schweizer Strassen sind immer mehr E-Scooter unterwegs. Das ist nicht unbedenklich. Für die Polizei stellen die E-Trottis eine Herausforderung dar. Denn viele wissen nicht, welche Regeln eigentlich gelten. Die Kantonspolizei Aargau hat deshalb bereits mehrfach auf Social Media auf die geltenden Regeln hingewiesen.

@kantonspolizeiaargau

Weisst du Bescheid, welche Regeln bei E-Scootern gelten?🛵🤷🏻‍♂️ Leider stellen wir immer wieder fest, dass dem nicht so ist. Aus diesem Grund möchten wir über die wichtigsten Punkte aufklären. ℹ #escooter #regeln #heschgwüsst #polizei #kapoag

♬ Originalton - Kantonspolizei Aargau

Die Polizei macht deshalb vermehrt Kontrollen. So hat etwa die Repol Zofingen bei einer Kontrolle im April sechs frisierte E-Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Auch die Regionalpolizei Zurzibiet hat in dieser Woche verschiedene E-Trottis und andere Elektrokleinfahrzeuge kontrolliert. Ein Jugendlicher war mit 77 km/h auf einem E-Stehroller unterwegs – erlaubt wären maximal 20 km/h. Er wurde verzeigt und sein Gefährt vorübergehend eingezogen.

Ebenfalls angezeigt wurde der Lenker eines Elektro-Sitzrollers, der mit 45 km/h gefahren war. Zusätzlich wurde ein Jugendlicher angezeigt, weil er einen Mitfahrer auf dem Rücksitz mitführte, was ebenfalls nicht erlaubt ist.

Aargauer Jugendliche sorgen mit frisierten E-Trottis für eine Anzeigenflut. 

Quelle: Tele M1 / Beitrag vom 4. Februar 2024

Die meisten Fahrzeuge seien technisch in Ordnung gewesen und die Lenkerinnen und Lenker verfügten über eine entsprechende Lenkerqualifikation, schreibt die Repol in ihrer Mitteilung weiter. Die Polizistinnen und Polizisten haben vor allem den Jugendlichen die Verhaltensregeln im Strassenverkehr und die gesetzlichen Grundlagen für das Führen von E-Trottis erklärt.

veröffentlicht: 7. Juni 2024 11:15
aktualisiert: 7. Juni 2024 11:15
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch