Aargau/Solothurn
Zurzibiet

Auto kommt nach Unfall auf Dach zum Stillstand – Fahrer alkoholisiert

Tegerfelden

Auto kommt nach Unfall auf Dach zum Stillstand – Fahrer alkoholisiert

· Online seit 25.04.2022, 09:10 Uhr
Am Sonntagabend kam ein Automobilist in Tegerfelden ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Erst als er auf dem Dach stand, kam er zum Stillstand. Der Lenker stand unter Alkoholeinfluss.
Anzeige

In Tegerfelden kam es am Sonntagabend, kurz von 19 Uhr, zu einem Selbstunfall. Das schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Ein 20-jähriger Autolenker fuhr im Ausserortsbereich von Würenlingen Richtung Tegerfelden und kam dabei aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern. Sein Fahrzeug überschlug sich darauf und kam erst auf dem Dach zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, am Fahrzeug dürfte jedoch ein Totalschaden entstanden sein.

Wie sich mittlerweile herausstellte, stand der 20-jährige Autolenker unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Seinen Führerausweis musste er abgeben.

(red.)

veröffentlicht: 25. April 2022 09:10
aktualisiert: 25. April 2022 09:10
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch