Aargau/Solothurn
Zurzibiet

Leibstadt: Autofahrer (32) kommt von Strasse ab und kracht in Gartenmauer

Leibstadt

Autofahrer (32) kommt von Strasse ab und kracht in Gartenmauer

10.04.2024, 10:42 Uhr
· Online seit 10.04.2024, 09:29 Uhr
Am Dienstag ist es in Leibstadt zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Autofahrer hat aus unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und krachte in eine Gartenmauer. Der Fahrer musste verletzt ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Der Unfall hat sich am Dienstagmorgen um kurz vor 7 Uhr in Leibstadt ereignet. Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr auf der Leuggernstrasse – von Leibstadt herkommend – in allgemeine Richtung Leuggern. Aus bisher noch unbekannten Gründen verlor der Fahrer die Herrschaft über seinen Ford und krachte in eine Gartenmauer sowie einen Stromkasten, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt.

Der Fahrzeuglenker wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt, er musste ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug sowie der Gartenmauer und dem Stromkasten entstand Sachschaden. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Der 32-Jährige musste seinen Führerausweis vorläufig abgeben.

veröffentlicht: 10. April 2024 09:29
aktualisiert: 10. April 2024 10:42
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch