Aargau/Solothurn
Zurzibiet

Zwei mutmassliche Autoknacker im Zurzibiet festgenommen

Schwaderloch/Leibstadt

Zwei mutmassliche Autoknacker im Zurzibiet festgenommen

19.04.2023, 10:01 Uhr
· Online seit 19.04.2023, 09:30 Uhr
Zwei mutmassliche Diebe sind in der Nacht auf Mittwoch in Schwaderloch und Leibstadt an der Rheingrenze zu Deutschland festgenommen worden. Es handelt sich gemäss Angaben der Kantonspolizei Aargau um einen 19-jährigen Algerier und um einen 30-jährigen Marokkaner.
Anzeige

Kurz vor 1 Uhr meldeten Mitarbeitende des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit, dass sie einen verdächtigen Mann in einem Einfamilienhaus-Quartier in Schwaderloch angehalten haben, wie die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mitteilte. Ein weiterer Mann sei einige Zeit später im Raum Leibstadt angehalten worden.

In der Umgebung waren mehrere Autos durchsucht und diverses Deliktsgut entwendet worden. Es bestehe der Verdacht, dass es sich bei den beiden Männern um die möglichen Täter handle, schrieb die Kantonspolizei.

Bei den Angehaltenen handelt es sich demnach um einen 30-jährigen Marokkaner und einen 19-jährigen Algerier. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen und nahm die beiden vorläufig fest.

veröffentlicht: 19. April 2023 09:30
aktualisiert: 19. April 2023 10:01
Quelle: sda/red.

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch