Aargau/Solothurn

Büttikon: Zwei Einbrecher am helllichten Tag von der Polizei geschnappt

Büttikon

Zwei Einbrecher am helllichten Tag von der Polizei geschnappt

· Online seit 11.04.2024, 14:53 Uhr
Am Mittwochnachmittag kam es an der Chalacherstrasse am helllichten Tag zu einem Einbruch. Die zwei Tatverdächtigen wurden nach kurzer Flucht von der Polizei festgenommen.
Anzeige

Kurz nach 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag wurde die Kantonspolizei Aargau alarmiert, zwei Einbrecher seien in der Chalacherstrasse überrascht worden und hätten sofort mit einem Fahrzeug die Flucht ergriffen. Mehrere Patrouillen der Kantonspolizei und der Regionalpolizeien Lenzburg, Wohlen und Bremgarten aus, um nach den zwei Verdächtigen zu fahnden.

Zwei Georgier (34 und 38 Jahre alt) konnten nach kurzer Zeit in einem verdächtigen Fahrzeug angehalten und festgenommen werden. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen eingeleitet und eine Untersuchung wurde von der Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnet.

Entwendet wurde beim Einbruch nichts, jedoch entstand am Einbruchsobjekt Sachschaden.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 11. April 2024 14:53
aktualisiert: 11. April 2024 14:53
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch