2023

Diese fünf Tipps helfen dir beim Einhalten deiner Neujahresvorsätze

27. Dezember 2022, 13:50 Uhr
Wer hat nicht schon einmal einen Neujahresvorsatz gleich wieder sausen lassen? In diesem Artikel verraten wir dir fünf Tipps, damit dir die Neujahresvorsätze heuer gelingen und du 2023 stressfrei, unbeschwert und diszipliniert starten kannst.
Neues Jahr, neues Glück: Um deine Neujahresvorsätze einzuhalten, ist in erster Linie dein Wille gefragt.
© Symbolbild Pixabay
Anzeige

1. Halte deine Vorsätze und Ziele schriftlich fest

Damit du deine Vorsätze nicht aus den Augen verlierst, ist es hilfreich, die Ziele schriftlich festzuhalten – als eine Art Forderung an dich selber. Wenn du gleich dabei bist, schreibe nicht bloss das Ziel, sondern auch deine Gründe, dieses erreichen zu wollen, auf. Dies hilft dir längerfristig dabei, deine Motivation aufrecht zu erhalten.

2. Bereite dich genügend vor

Es ist wichtig, schon im alten Jahr über deine Vorsätze nachzudenken. Wenn du dich beispielsweise im Januar vegan ernähren willst – also am «Veganuary» teilnimmst – ist Vorbereitung und Wissen über die vegane Ernährungsweise zwingend nötig, ansonsten bist du am Neujahrestag total aufgeschmissen.

3. Rede über deine Vorsätze

Deine Vorsätze für das neue Jahr hältst du besser ein, wenn du mit anderen Personen darüber sprichst. Erzählst du deinem Umfeld, dass du nächstes Jahr beispielsweise mehr Sport machen möchtest, erhält das eine andere Gewichtung und erhöht den Druck auf dich selbst, als wenn du diesen Vorsatz für dich behältst.

4. Teile deine Vorsätze

Noch besser, als nur über deine Vorsätze zu reden, ist, sie mit jemandem zu teilen. Getreu dem Motto «Geteiltes Leid ist halbes Leid» lassen sich Ziele einfacher erreichen, wenn dir eine Person zu Seite steht, die dich antreibt und motiviert. Dadurch entsteht ein sozialer Druck, der dich anspornt, auch weiterhin an deinen Vorsätzen dranzubleiben.

5. Miss deine Fortschritte

Es hilft, wenn du deine Erfolge messen kannst – bei Klassikern wie Gewichtsverlust oder Anzahl Besuche im Fitnessstudio geht das leicht. So kannst du festhalten, wie viel näher du deinen Vorsätzen bereits bist – und bleibst noch motiviert dazu. Wichtig beim Messen: Sei ehrlich zu dir selbst.

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 28. Dezember 2022 06:07
aktualisiert: 28. Dezember 2022 06:07