#partyvomjahr

Argovia Fäscht findet neu an drei Tagen statt

Oliver Wagner, 17. März 2022, 09:08 Uhr
Nach zwei Jahren Pause findet das traditionelle Argovia Fäscht wieder statt. Diesmal über Pfingsten, mit zwei Konzertabenden und somit noch mehr Live-Musik. Die wichtigsten Infos zum Fäscht findest du hier.
Endlich findet die Party vom Jahr wieder statt. Das Argovia Fäscht bietet neben dem traditionellen Beizlifescht am Freitag neu zwei Konzertabende mit Live-Acts.
© Argovia Fäscht

Neu gibt es am Argovia Fäscht während zwei Tagen Live-Musik. Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juni, spielen insgesamt zehn Acts auf dem Birrfeld. Das traditionelle Beizlifäscht am Freitagabend bleibt bestehen.

Mehr Live-Musik und grössere Bühne

Die Organisatoren haben sich entschieden, die Live-Konzerte auf zwei Tage auszubauen, um den Besucherinnen und Besuchern noch mehr Musik bieten zu können. Wer an diesen beiden Tagen auftritt, ist noch streng geheim. Das Geheimnis wird ab dem 21. März gelüftet. Nur so viel: Neben vielen Schweizer Acts sind auch internationale Musikgrössen dabei. Die Musikerinnen und Musiker, welche am Argovia Fäscht auftreten, dürfen sich auf eine neue Bühne freuen. Die Bühne ist insgesamt 67 Meter breit und bietet ein ganz neues Konzerterlebnis – nicht nur für die Menschen auf der Bühne, sondern auch fürs Publikum.

Bargeld verschwindet

«Wir haben die letzten zwei Jahre genutzt, um das Argovia Fäscht zu verbessern», sagt Marco Kugel, Festivalleiter des Argovia Fäschts. Das Food- und Getränke-Angebot wurde überarbeitet und ein Cashfree-System wird eingeführt. Besucherinnen und Besucher können also mit ihrer Bank-, Post- oder Kredit-Karte und mit Twint auf dem ganzen Gelände konsumieren und brauchen kein Bargeld mit sich herum zu tragen. «Der Trend zum bargeldlosen Bezahlen wurde durch die Pandemie nochmals verstärkt. Wir wollen diesem Umstand Rechnung tragen und es unseren Gästen noch einfacher machen. Natürlich ist es aber weiterhin möglich, auf dem Festivalgelände Bargeld auf eine Karte zu laden und so zu konsumieren», sagt Festivalleiter Kugel.

Tickets ab Mittwoch erhältlich

Der Vorverkauf der Tickets startet am Mittwoch 23. März um 8 Uhr. Ein Tagesticket ist für 45 Franken erhältlich. Infos und Tickets gibt es hier: www.argoviafaescht.ch

Bereits gekaufte Stehplatz-Tickets für die abgesagten Argovia Feste 2020 + 2021 sind weiterhin gültig und können wahlweise am Samstag oder Sonntag eingelöst werden. Es muss nichts unternommen werden. VIP- und Premium-Tickets sind nur am Samstag gültig.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. März 2022 16:01
aktualisiert: 17. März 2022 09:08
Anzeige